Slider - Palliativpflege

Palliativpflege.

Kassenpflichtige Leistungen
Bedürfnisorientierte Leistungen
Weitere Leistungen

Kostenlose Beratung

Möchten Sie unsere Unterstützung in der Pflege oder benötigen Sie weitere Details? Dann zögern Sie nicht und treten Sie mit uns in Kontakt.

Alternativ können Sie auch direkt eine Online-Patientenanmeldung (OPAN) vornehmen. OPAN steht allen Privatpersonen, Ärzten, Spitälern und Heimen rund um die Uhr zur Verfügung. Der Datenschutz ist gewährleistet und die Anmeldung wird direkt von unserem Team bearbeitet.

Grundgedanken der palliativen Pflege

75% der Schweizerinnen und Schweizer möchten Daheim sterben. Heute ist dies jedoch nur 25% der Menschen möglich. Mit unserem Konzept der Palliativpflege, ermöglichen wir es unseren Klientinnen und Klienten in ihrer letzten Lebensphase Daheim zu bleiben und die Zeit mit ihren Liebsten in Würde und höchstmöglicher Lebensqualität zu verbringen. Damit der überwiegende Wunsch nach einem Sterben in dem vertrauten Daheim verwirklicht werden kann, bedarf es einer kontinuierlichen pflegerischen und ärztlichen Behandlung, Betreuung und Beratung.

Aufrechterhaltung der Lebensqualität

Mit einer professionellen und liebevollen Pflege ermöglichen wir es Menschen, mit einer unheilbaren, lebensbedrohlichen und/oder chronisch fortschreitenden Krankheit, weiterhin Daheim zu bleiben. Unser speziell ausgebildetes Pflegefachpersonal kümmert sich um das Erreichen einer von den Betroffenen definierten Lebensqualität.

Der Schwerpunkt der Pflege liegt bei der Linderung von Schmerzen und deren Prävention. Durch den ständigen Kontakt mit den behandelnden Ärzten, werden die Schmerzen laufend neu eingeschätzt und die Therapien angepasst. Die physischen, psychosozialen und spirituellen Bedürfnisse werden dabei stets berücksichtigt.

Leistungen der palliativen Pflege in der Übersicht

Die Leistungen der palliativen Pflege beinhalten:

Tarife

Pro Einsatz werden minimal 10 Minuten in Rechnung gestellt. Anschliessend wird in Einheiten von 5 Minuten abgerechnet.

Die pflegerischen Leistungen werden über die obligatorische Grundversicherung abgerechnet. Als Klientin/Klient bezahlen Sie je nach Kanton eine Patientenbeteiligung von maximal CHF 7.65/Tag (Kanton Schwyz und Zürich) oder CHF 15.35/Tag (Aargau, Luzern, Obwalden, Nidwalden, Zug); dies zusätzlich zum normalen Selbstbehalt und der Franchise.

Betreuerische Leistungen werden zum Stundenansatz von CHF 50.00 abgerechnet und werden nicht von der Krankenkasse übernommen. Sie können bei Ihrer Zusatzversicherung abklären, ob sich diese eventuell an den ungedeckten Kosten beteiligt.

Kostenlose Beratung

Möchten Sie unsere Unterstützung in der Pflege oder benötigen Sie weitere Details? Dann zögern Sie nicht und treten Sie mit uns in Kontakt.

Alternativ können Sie auch direkt eine Online-Patientenanmeldung (OPAN) vornehmen. OPAN steht allen Privatpersonen, Ärzten, Spitälern und Heimen rund um die Uhr zur Verfügung. Der Datenschutz ist gewährleistet und die Anmeldung wird direkt von unserem Team bearbeitet.